Thank you for the Music!

Zusammen mit 21 anderen Chören durften wir das Cantars-Prélude mitgestalten. Schön wars!