Dreif-Gospelchor

Wir sind eine buntdurchmischte Gruppe singbegeisterter Menschen unterschiedlichen Alters und Konfession. Wir verstehen uns als Laienchor mit hohem qualitativen Anspruch. Auf die Freude am Singen, die gemütliche Gemeinschaft und auf eine respektvolle Kollegialität legen wir besonderen Wert.

Seit Jahren wird der Chor an den Konzerten auch stets von kompetenten Musikern begleitet. Zusammen entstehen abwechslungsreiche Programme mit einer guten Durchmischung zwischen groovigen und ruhigen Chorstücken, nach Bedarf mit Vocal-Soli ausgeschmückt; aber auch acappella-Songs finden ihren Platz.

Wir proben jeweils am Donnerstag (ausser während den Berner Schulferien) von 18.45 bis 20.45 Uhr in der Rotonda der Dreifaltigkeitskirche an der Sulgeneckstrasse 13 in Bern. Jeden Herbst führen wir zudem ein Chorweekend durch, an dem wir intensiv proben und auch Zeit fürs Gemütliche haben. Das Chorjahr startet Ende April und endet mit der Konzertreihe Ende Januar. => Jahresplan 2019/2020

Seit 2015 ist unser Chor als Verein organisiert

⇒ Statuten
⇒ Spielregeln

Rückblick

Der Dreif-Gospelchor wurde 1993 von der damaligen Jugendarbeiterin Christine Bienz, dem Organisten und Pianisten Jürg Lietha zusammen mit einigen Jugendlichen gegründet. Zu Beginn als Projekt gedacht, etablierte sich die Gruppe im Laufe der Zeit zu einem Chor, der regelmässig Gottesdienste der Pfarrei Dreifaltigkeit mitgestaltete. Konzerte kamen hinzu. Angefangen mit einem eigenen Konzert pro Jahr, steigerte sich der Chor allmählich in Qualität und in der Anzahl der vorgetragenen Konzerte. Die Qualität des Chors wurde auch extern bewertet. So erreichte der Chor 2014 am Kantonalen Sängerfest Köniz sowie 2015 am Schweizerischen Gesangsfest in Meiringen das Prädikat „Vorzüglich“.

Auch im Rahmen des Cantars wurde der Chor eingeladen, am Gospel-Special-Day in Baden unter den namhaftesten Schweizer Gospel-Formationen aufzutreten. Das war ein voller Erfolg und für alle ein Top-Erlebnis.